Stetige Fortbildung ist die Basis für eine hohe Qualität Ihrer Verwalterarbeit und damit für die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Besuchen Sie also unsere Fortbildungsveranstaltungen und erhalten dafür eine Teilnahmebescheinigung.

Aktuelle Termine

Event name
15.08.2022 10:00 - 12:00 Uhr Online-Seminar
Vorbereitung zum Zertifizierten Verwalter (Teil 1 zu 3. Kaufmännische Grundlagen)

Mit in Kraft treten des WEMoG zum 1.12.2020 wurde erstmalig eine zivilrechtliche Qualifikation für Verwalter von Wohnungseigentümergemeinschaften geschaffen:

Der zertifizierte Verwalter (§ 26a WEG).

Gemäß § 26a Abs. 1 WEG darf sich nur derjenige als zertifizierter Verwalter bezeichnen, wer vor einer Industrie- und Handelskammer durch eine Prüfung nachgewiesen hat, dass er über die für die Tätigkeit als Verwalter notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse verfügt.

Im Rahmen des Webinars werden nachfolgende prüfungsrelevanten Themen für den Zertifizierten Verwalter besprochen:

3.1 Allgemeine kaufmännische Grundlagen

3.1.1 Grundzüge ordnungsgemäßer Buchführung

3.1.2 Externes und internes Rechnungswesen

 3.2 Spezielle kaufmännische grundlagen des WEG-Verwalters

3.2.1 Sonderumlagen/Erhaltungsrücklage

weiterhin wird auf:

  • Zwangsverwaltung
  • Zwangsvollstreckung
  • Zwangsversteigerung

eingegangen.

Event name
17.08.2022 10:00 - 12:00 Uhr Online-Seminar
Vorbereitung zum Zertifizierten Verwalter (Teil 2 zu 3. Kaufmännische Grundlagen)

Mit in Kraft treten des WEMoG zum 1.12.2020 wurde erstmalig eine zivilrechtliche Qualifikation für Verwalter von Wohnungseigentümergemeinschaften geschaffen:
Der zertifizierte Verwalter (§ 26a WEG). Gemäß § 26a Abs. 1 WEG darf sich nur derjenige als zertifizierter Verwalter bezeichnen, wer vor einer Industrie- und Handelskammer durch eine Prüfung nachgewiesen hat, dass er über die für die Tätigkeit als Verwalter notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse verfügt.

Im Rahmen des Webinars werden nachfolgende prüfungsrelevanten Themen für den Zertifizierten Verwalter besprochen:

3.2 Spezielle kaufmännische Grundlagen des WEG-Verwalters

3.2.2 Erstellung der Jahresabrechnung und des Wirtschaftsplans

3.2.3 Hausgeld, Mahnwesen


Preis:
49,00 € zzgl. MwSt. für Mitglieder
99,00 € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder

Event name
26.08.2022 - 27.08.2022 09:30 - 13:00 Uhr Attendorn Präsenzveranstaltungen
EXTRAFORUM

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich laden wir Sie zu unserem traditionellen Sommerseminar auf der Burg Schnellenberg ein.
Beim diesjährigen Extraforum diskutieren die Referenten gemeinsam mit Ihnen über 

Bauliche Maßnahmen – der Verwalter zwischen Theorie und Praxis

Der Verwalter – ob Mietverwalter oder WEG-Verwalter – wird regelmäßig mit der Entscheidung zu/über bauliche/n Maßnahmen konfrontiert.

Neben den technischen Lösungen muss der Verwalter über Kenntnisse der rechtlichen Anspruchsgrundlagen verfügen um berechtigte Interessen (Ansprüche) weiter zu bearbeiten und unberechtigte Interessen (unmögliche Ansprüche) abzuwehren.

Im Rahmen des Extraforums werden unter anderem zu Fallbeispielen Arbeits-und Argumentationshilfen aufgezeigt und im Bereich der WEG-Verwaltung Musterbeschlüsse vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines vertiefenden Fachgesprächs mit den Referenten im besonderen Ambiente der Burg Schnellenberg.

Aufgrund der begrenzten Kapazitäten auf der Burg Schnellenberg raten wir zu einer raschen Anmeldung via E-Mail an info@vdiv-nrw.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Download Veranstaltungsflyer

Event name
21.09.2022 08:30 - 17:00 Uhr Bielefeld Präsenzveranstaltungen
15. Bielefelder Verwalterforum

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 21.09.2022 ist es soweit: Das Bielefelder Verwalterforum feiert sein 15. Jubiläum!

Selbstverständlich dürfen bei ihrem Heimspiel die Bielefelder Professoren Dr. Markus Artz und Dr. Florian Jacoby nicht fehlen. Im Mietrecht wird Sie traditionell Prof. Dr. Markus Artz auf den neuesten Stand bringen. Die Veranstaltung wird mit zwei Vorträgen von Prof. Dr. Florian Jacoby bereichert: Im ersten Teil referiert er über bauliche Maßnahmen und nach der Kaffeepause wird er intensiv auf die rechtlichen Grundlagen aus dem Rahmenplan zur Zertifizierung eingehen. Rechtsanwalt Michael Drasdo spricht über Eintragungen ins Grundbuch und den damit verbundenen Aufgaben und Pflichten der Verwalter. Aber auch dem technischen Part der Verwaltertätigkeit wollen wir uns mit dem Referenten Rüdiger Ratte beim diesjährigen Verwalterforum widmen: Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten. Was sind hier tatsächlich die Aufgaben des Verwalters und wo wird nur Panik gemacht?

Die Zertifizierung der Verwalter ist in aller Munde und ab dem Herbst werden die ersten Prüfungen durchgeführt. Wir möchten Sie im Rahmen des Verwalterforums aktiv beteiligen. Die Referenten werden am Ende ihrer Vorträge Fragen formulieren und Sie können diese anonym mit unserem Abstimmungstool beantworten und so Ihr Wissen testen!

Also seien Sie dabei und nutzen die Gelegenheit, um sich mit den Kollegen im persönlichen Gespräch auszutauschen und sich in der Fachausstellung auf den neuesten Stand zu bringen.

Weitere Einzelheiten zum Tagesablauf entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Programm. Aufgrund der guten Erfahrungen aus Pandemiezeiten werden wir weiterhin alle Maßnahmen ergreifen, um Sie und Ihre Mitarbeiter zu schützen.

Wir freuen uns auf Sie!

Lade die nächsten 4… Events